Datum: 01.04.2021 um 16:35
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger, Sirene
Dauer: 7 Stunden
Einsatzart: B 4 – Bauernhof
Einsatzort: Haselbach
Fahrzeuge: Florian Kirchheim 11/1, Florian Kirchheim 41/1
Weitere Kräfte: Florian Aichen 14/1, Florian Aichen 48/1, Florian Balzhausen 43/1, Florian Balzhausen 48/1, Florian Balzhausen 48/2, Florian Derndorf 44/1, Florian Eppishausen 43/1, Florian Haselbach 44/1, Florian Könghausen 44/1, Florian Krumbach 1/10/1, Florian Krumbach 1/14/1, Florian Krumbach 1/30/1, Florian Krumbach 1/36/1, Florian Krumbach 1/36/2, Florian Krumbach 1/40/2, Florian Krumbach AB-Schlauch, Florian Krumbach AB-Wasser, Florian Memmenhausen 50/1, Florian Thannhausen 12/1, Florian Thannhausen 30/1, Florian Thannhausen 40/1, Florian Thannhausen 47/1, Florian Unterallgäu 1 KBR, Florian Unterallgäu 2 KBI Bereich Nord, Florian Unterallgäu 2/5 KBM Bereich Nord, Florian Unterallgäu 5/2 KBM Atemschutz, Florian Walkertshofen 47/1, Heros Krumbach 62/21, Heros Krumbach 86/94, Kater Unterallgäu 12/4, RK Langenneufnach 71/1, RK Schwabmünchen 76/1, Rotkreuz Krumbach 59/1, Rotkreuz Unterallgäu 42/54/1, Rotkreuz Unterallgäu 61/14/11, Rotkreuz Unterallgäu 61/14/12, RT Kirchheim 71/1


Einsatzbericht:

Die ILS Donau-Iller alarmierte uns gemeinsam mit mehreren Feuerwehren nach Haselbach zu einem Bauernhofbrand.

Vor Ort bestätigte sich die Meldung, der Bauernhof stand bis auf den Wohnbereich im Vollbrand. Der Gebäudeteil welcher als Wohnraum genutzt wird konnte durch die Feuerwehr mittels einer Riegelstellung mit mehreren Rohren gehalten und geschützt werden.

Nachdem das Feuer unter Kontrolle war mussten sehr zügig mehrere Kühe aus dem Stall gerettet werden.

Durch uns wurden mehrere Trupps unter Atemschutz zur Brandbekämpfung, Tierrettung und Kontrolle verschiedener Bereiche eingesetzt. Ebenfalls wurde die Einsatzleitung bei der Dokumentation, Kommunikation und Lagekarte unterstützt.

Pressemitteilung Polizeipräsidium Schwaben Süd/West

Kategorien: