Datum: 11.01.2022 um 18:28
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger
Dauer: 2 Stunden
Einsatzart: THL P Zug – Person vom Zug erfasst
Einsatzort: Breitenbrunn
Fahrzeuge: Florian Kirchheim 11/1, Florian Kirchheim 20/1
Weitere Kräfte: Florian Babenhausen 11/1, Florian Babenhausen 40/1, Florian Babenhausen 58/1, Florian Babenhausen 61/1, Florian Babenhausen 62/1, Florian Breitenbrunn 43/1, Florian Pfaffenhausen 40/1, Florian Pfaffenhausen 43/1, Florian Unterallgäu 2 KBI Bereich Nord, Florian Unterallgäu 2/3 KBM Bereich Nord, Polizei Mindelheim, RK Krumbach 76/1, RK Unterallgäu 7, RT Kirchheim 71/1


Einsatzbericht:

Die ILS Donau-Iller alarmierte uns gemeinsam mit den Feuerwehren Breitenbrunn, Pfaffenhausen und Babenhausen nach Breitenbrunn an einen Bahnübergang zu einem Verkehrsunfall zwischen einem PKW und Zug.

Die Feuerwehren sicherten die Unfallstelle ab und leuchteten die Einsatzstelle aus. Es wurde niemand Verletzt.

Wir unterstützten die Einsatzleitung bei der Dokumentation und Kommunikation an der Einsatzstelle.

Kategorien: