B BMA 2 – Brandmeldeanlage

Die ILS Donau-Iller alarmierte uns gemeinsam mit der Feuerwehr Eppishausen nach Kirchheim zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage. Vor Ort wurde ein Kleinbrand durch Mitarbeiter bereits gelöscht, weitere Maßnahmen waren durch die Feuerwehr nicht erforderlich

THL Erkundung – Erkundung

Bei einer Firma in Kirchheim war weiterhin der Außenbereich massiv überschwemmt mit Wasserhöhen bis ca. 60cm. Nach einer Erkundung und Rücksprache mit einem Verantwortlichen der Firma wurde beschlossen die betroffenen Bereiche abzupumpen um Folgeschäden abzuwenden. Insgesamt wurden durch die Feuerwehr hierfür mehrere Tauchpumpen, Tragkraftspritzen und Fahrzeugpumpen eingesetzt. Hinzu kamen noch Weiterlesen…

THL Unwetter

Die Feuerwehr Derndorf forderte Unterstützung beim ausleuchten einer Einsatzstelle an. Vor Ort unterstützten wir die Kräfte, konnten aber nach kurzer Zeit den Einsatz beenden.

B 3 – Brandgeruch

Die ILS Donau-Iller alarmierte uns gemeinsam mit weiteren Feuerwehren nach Kirchheim zu einer Rauchentwicklung im Gebäude. Die Fahrzeuge waren aufgrund der Unwetter Situation alle besetzt und konnten die Einsatzstelle direkt anfahren. Vor Ort konnten angebrannte Speisen als Grund festgestellt werden, weiter anfahrende Kräfte wurden abbestellt. Das Gebäude wurde belüftet und Weiterlesen…

THL Unwetter

Die ILS Donau-Iller alarmierte uns zur Unterstützung nach Hasberg zur Hochwasserlage. Vor Ort wurde mehrere Tauchpumpen in Betrieb genommen und der Feuerwehr Hasberg übergeben.

ABC 2 – verdächtiger Stoff

Die ILS Donau-Iller alarmierte uns gemeinsam mit der Feuerwehr Breitenbrunn und dem Fachberater Chemie nach Breitenbrunn zu einem verdächtigen Stoff. Im Keller eines Gebäudes waren mehrere Kanister mit Chemikalien gelagert, welche durch das anstehende Hochwasser bedroht waren. Vor Ort war für uns kein weiteres Eingreifen erforderlich, die Feuerwehr Breitenbrunn räumte Weiterlesen…

THL 3 – Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

Die ILS Donau-Iller alarmierte uns gemeinsam mit der Feuerwehr Tiefenried und Pfaffenhausen zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person. Vor Ort war bereits der Rettungsdienst mit der Patientenversorgung beschäftigt und meldete das die Person nicht im Fahrzeug eingeklemmt war. Wir unterstützten den Rettungsdienst bei der Versorgung und stellten den Brandschutz sicher.