Unter Einhaltung der aktuell geltenden Corona Regeln wurde durch die Vorstände ordnungsgemäß und fristgerecht zur Jahreshauptversammlung eingeladen.

Auf der Tagesordnung standen unter anderem die Berichte des Vorstandes sowie des Kommandanten, Neuwahlen sowie die Grußworte des zuständigen Kreisbrandmeisters und der 1. Bürgermeisterin.

Im Jahresbericht des 1. Vorstands Simon Schütz aus dem Jahr 2019 konnte von verschiedenen Besuchen bei benachbarten Feuerwehren bei verschiedenen Festen berichtet werden.

2019 fand in Kirchheim das Historische Marktfest statt bei dem sich der Feuerwehrverein aktiv als Marktwache beteiligt hat.

Im September wurde durch den Verein für die Mitglieder ein Sommerfest organisiert und durchgeführt.

In mehreren Arbeitsstunden wurde unsere Verkaufshütte für den Adventszauber saniert und modernisiert welche dann im Dezember direkt wieder zum Einsatz kam.

Im Jahr 2020 gab es der Pandemie geschuldet keine Aktivitäten zu verzeichnen.

Bericht des 1.Kommandanten Stephan Rößle zu den Jahren 2019 und 2020

Im Jahr 2019 wurden durch die Feuerwehr 57 Einsätze und 28 Übungen durchlaufen.

Ab März 2020 wurde auch bei der Feuerwehr der Übungsdienst komplett eingestellt. Es wurde ein Hygienekonzept für das anrückende Personal im Einsatzfall erarbeitet und umgesetzt welches bis heute noch gilt.

2020 gab es 33 Einsätze zu bewältigen.

Die laufende Fahrzeugbeschaffung ist im Zeitplan, aktuell befindet sich das Fahrzeug auf dem Weg zur Fa. Rosenbauer. Geplante Auslieferung ist Ende 1.Quartal bis Anfang 2.Quartal 2022.

Kreisbrandmeister Lothar Heinzelmann bedankt sich unter anderem für die Einsatzbereitschaft trotz der erschwerten Bedingungen unter der Pandemie.

Es wurden zwei Kameraden, Richard Stegmann und Vitus Birzle, für 25 Jahre Dienst bei der Freiwilligen Feuerwehr geehrt und durch den Kreisbrandmeister eine Urkunde sowie ein Ehrenabzeichen überreicht.

Bei den Neuwahlen waren der 2.Vorstand, Kassier, Vertrauensleute, Schriftführer, Beisitzer sowie die Kassenprüfer zu wählen.

In seinem Amt wurde 2.Vorstand Andreas Salger bestätigt, ebenso der Kassier Martin Reichle und Schriftführerin Carina Gäble.

Die Vertrauensleute Thomas Wiedemann und Daniel Ellenrieder wurden ebenfalls wiedergewählt.

Einen Rücktritt bei den Beisitzern erforderte eine Neuwahl, Richard Stegmann

wurde erneut und Alexander Müller neu in das Team der Vorstandschaft gewählt.

Die 1. Bürgermeisterin Susanne Fischer begrüßt alle Anwesenden. Es ist allen klar wie wichtig die

Feuerwehr für Menschen und deren Hab und Gut ist. Die Feuerwehr ist immer einsatzbereit bei Tag und bei

Nacht. Fr. Fischer findet die Zusatzalarmierung über die App sehr gut und ist immer wieder aufs Neue sehr

erstaunt wie schnell die Kameraden/-innen einsatzbereit sind. Sie meint auch, dass es heutzutage oft nicht

mehr für alle selbstverständlich ist, so viel ehrenamtlich zu arbeiten. Sie hat aber auch bemerkt, dass der

Zusammenhalt in der Gruppe sehr gut ist.

Datenschutz
Wir, Freiwillige Feuerwehr Kirchheim i. Schw. e.V. (Vereinssitz: Deutschland), verarbeiten zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutz
Wir, Freiwillige Feuerwehr Kirchheim i. Schw. e.V. (Vereinssitz: Deutschland), verarbeiten zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in unserer Datenschutzerklärung.